Bloggen

Zurück zu Blog
Was sind cnc modelle

Cnc-Vektoren

Cnc-Vektoren

 

Breite Farbmanschetten und Dreiviertelärmel, um Ihrem Leben ein magisches Gleichgewicht zu verleihen, CNC-Vektorflach, Laserschnittschablone, Laserschnitt. Unten finden Sie auch Informationen darüber, wie Sie das Beste aus Ihren kostenlosen DXF-Dateien herausholen, also lesen Sie unbedingt unseren Artikel unten über die Optimierung von CAM für DXF-Schnittdateien. Wie bereits erwähnt, sind DXF-Dateien wie NC-Schablonen, die der Maschine mitteilen, wo sie schneiden soll. Sobald Sie DXF-Dateien in die CAM-Software importieren können, werden Sie feststellen, dass die meisten unserer CNC-DXF-Dateien zwei Bilder desselben Designs enthalten.

 

Das CNC-Format kann DXF oder G-Code sein und wir benötigen ein schönes, sauberes und schneidbares Vektorprofil unserer Bilder, das zu Ihrer CNC-Maschine passt. Dieses Ford-Logo kann PNG, BMP, jedes unterstützte Bitmap-Format in Scan2CAD sein und wir müssen es automatisch in einen Vektor konvertieren und als DXF oder G-Code oder ein anderes Format speichern, das Ihre CNC-Maschine unterstützt. Sie können sehen, dass Scan2CAD der Bitmap perfekt folgt und wir Vektorprofile haben, die das Bild darstellen.

 

Hier können Sie sehen, dass wir 0 geschlossene ausgewählte Vektoren und 2 offene ausgewählte Vektoren haben. Sie können sehen, dass nur noch ein offener Vektor übrig ist und Ihr Zusammenführungswerkzeug immer noch deaktiviert ist. Jetzt müssen wir etwas tiefer graben, um zu verstehen, warum die Schaltfläche „Zusammenführen“ es uns nicht erlaubt, diesen Vektor zu schließen. Sie können sehen, dass, wenn wir hierher gehen, um auf die Schaltfläche „Zusammenführen“ zu klicken, diese nicht verfügbar ist, da sich die beiden Enden der beiden offenen Vektoren nicht berühren.

 

Dies ist eine Methode, mit der Sie offene Vektoren mit zusätzlichen Überlappungslinien schließen können. Wenn Sie offene Vektoren haben, die Sie nicht schließen können, gehen Sie wie folgt vor, um das Problem zu beheben.

 

Der Grund für die Reduzierung ist, dass der Schnitt entlang der Mittellinie der Vektoren in diesen Dateien erfolgen soll. Jetzt können wir fortfahren und diese Datei speichern, indem wir „Datei“ und „Als Vektor speichern“ auswählen. Dies ist wichtig, da das gewünschte Endergebnis nur eine Vektordatei ist.

 

Leider können wir keinen einzelnen Vorwärtsvektor analysieren, da dieser so kurz sein kann, dass es nicht möglich sein wird, die Geschwindigkeit am Ende des Vektors über die Länge dieses Vektors auf den Wert seiner Grenzen zu bringen. Die Zeit, nach der die Maschine eine bestimmte Geschwindigkeit erreicht, sowie die Möglichkeit, diese Geschwindigkeit mit einem Vektor bestimmter Länge zu erreichen, hängt von seinem Wert und der gegebenen Beschleunigung ab. Bei Pfaden mit überwiegend langen Vektoren spielt dies keine große Rolle, da die Maschine bei der Bewegung entlang eines solchen Vektors einen ausreichend langen Pfad hat, um die angegebene Geschwindigkeit zu erreichen. In Steuerungssystemen, die jeweils nur einen CNC-Codeblock verarbeiten, d. h. jeweils eine Koordinate, ist es unmöglich, die Bewegung entlang eines gegebenen Vektors mit einer anderen Geschwindigkeit als Null abzuschließen.

 

Scan2CAD verwendet so wenige Vektoren wie möglich, was bedeutet, dass Ihr CNC-Schneideplotter weniger Pfade hat, wodurch es am besten zum Schneiden geeignet ist. Der Profilpfad wird für einige der einfacheren und noch komplexeren Operationen verwendet, die Sie mit der CNC ausführen können. Bei einem Ihrer Teilbilder befinden sich alle Ihre Teilbildvektoren auf derselben Ebene.

 

Nachdem nun jedes Unterbild erstellt wurde, ist es an der Zeit, Inkscape zu verwenden, um einen Vektor für jede Komponente zu generieren. Jedes Teilbild wird auf einer separaten Ebene platziert, sodass sie im CNC-CAM-Tool einzeln ausgewählt werden können. Der letzte Schritt besteht darin, jedes bereinigte Bildfragment zu einem Master-Vektorbild zusammenzuführen. Nachdem Sie alle Teile des Bildes in separate Ebenen importiert haben, speichern Sie die resultierende MASTER-Datei als DXF oder SVG, je nachdem, was das CNC-CAM-Programm akzeptiert.

 

Nach dem Laden der Ghostbusters-Kreisunterzeichnung sehen Sie nur die Vektoren, die um Ihre Unterzeichnung herum gezeichnet sind. Sobald das Bild im Vorschaufenster angezeigt wird, klicken Sie auf OK und die Vektoren werden auf Ihrem Bild erstellt. Das Tool kann unerwünschte Vektoren erstellen (der Schwarz-Weiß-Ansatz für die sekundäre Bildgebung, den wir gewählt haben, sollte dies minimieren, aber kein Tool ist perfekt), die Sie auch loswerden möchten.

 

Das SVG-Format enthält viele zusätzliche Informationen, die wir noch nicht benötigen. die DXF-Datei wird nur Vektor sein. Als allgemeine Regel verwenden alle Plasma- und Fräs-CNCs die Open-Loop-Version des Projekts (bei Verwendung einer Plasma- oder Fräs-CNC können Sie die Closed-Loop-Version des Projekts löschen. dxf-Datei) Denken Sie daran, die dxf-Datei zu speichern mit einem separaten Namen, um den Zugriff auf beide Versionen der Zeichnung nicht zu verlieren. DXF-Dateien (Dateien mit der Erweiterung .dxf) sind eine Art von CNC-Dateien, die als Vektor-CAD-Dateien bezeichnet werden.

 

Wenn Sie vorhaben, unsere DXF-Dateien mit einem CNC-Plasmaschneidsystem zu schneiden, empfehlen wir die Verwendung eines Plasmaschneidsystems, das mit 40 Ampere oder weniger schneiden kann. Es gibt Tausende von Vorlagen für die CNC-Bearbeitung und Schilderherstellung, aber nicht alle Vektorgrafiken haben die gleiche Qualität. CNC-Modelle müssen dicke, kräftige und glatte Umrisse haben, damit das Bild korrekt in den Computer importiert werden kann.

 

ToolsToday hat einen Katalog mit CNC-Fräser-Vektorbildern gestartet, damit Benutzer alle ihre bevorzugten CNC-Fräser-Vektorbilder an einem Ort finden können. Herunterladbare CNC-Dateien für Klappstühle für Erwachsene und Kinder.

 

Teile diesen Beitrag

Kommentar verfassen

Zurück zu Blog